bernhard riedl architekten, Bauherrenberater, Bausachverständige, Bausachverständiger, öffentlich bestellt und vereidigt, öbuv, Bauherr, Bauen, Sachverständiger, Sachverständige, Architekt, Architekten, Architektur, Baustelle, Neubau, Altbau, Sanierung, Instandhaltung, Instandsetzung, Bauschaden, Bauschäden, Kontrolle, Protokoll, Bericht, Beratung, Diplom-Ingenieur, München, Schäden an Gebäuden, IHK, Wasserschaden, Schimmel, Bakterien, mikrobieller Befall, mikrobiologischer Befall, Bauvertrag, Baubeschreibung, Teilungserklärung, Lageplan, Werkplan, Ausführungsplan, Instandsetzungskonzept

bernhard riedl architekten, Bauherrenberater, Bausachverständige, Bauherr, Bauen, Sachverständiger, Sachverständige, Architekt, Architekten, Architektur, Baustelle, Neubau, Altbau, Sanierung, Bauschaden, Bauschäden, Kontrolle, Protokoll, Bericht, Beratung, Diplom-Ingenieur, München, Schäden an Gebäuden, IHK, Wasserschaden, Schimmel

Als Diplomingenieur Architekt und von der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden berate ich Gerichte, Bauplaner und mit Bauleistungen betraute Unternehmen sowie öffentliche, institutionelle und private Bauherren, wie sie bei der Vorbereitung, Planung und Überwachung ihres Bauvorhabens [Bau]fehler vermeiden – oder wenn Probleme wie etwa [Bau]schäden auftauchen.


Unser Leistungsspektrum umfasst also insbesondere

  1. -Beratungen rund ums Bauen und

- Gutachten für Behörden, Unternehmen und Bauherren.


Dabei unterstützen mich zurzeit vier feste MitarbeiterInnen
sowie ein Team von Experten.




!!! AKTUELL !!!


Bei Gebäudetragwerken aus Holz kommt dem durchgängigen und konstruktiven Schutz der feuchteempfindlichen Holzbauteile vor Wasser eine sehr hohe Bedeutung zu.

Und es fällt auf, dass dies oft nicht in genügendem Maß berücksichtigen wird, obwohl meist schon mit verhältnismäßig kleinen Änderungen am Planungskonzept oder an Einzelheiten der Bauausführung wesentliche Verbesserungen erzielt werden könnten.


Immer öfter fallen Heizanlagen auf, die mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe als Wärmeerzeuger ausgestattet sind.
Hauptkritikpunkte sind dabei in vielen Fällen

  1. Überschreitungen der zulässigen Immissionsrichtwerte und / oder Spitzenpegel beim Betrieb der Anlagen sowie

  2. verhältnismäßig hohe Betriebs- beziehungsweise Heizkosten.




Welzer, Harald; SELBST DENKEN – Eine Anleitung zum Widerstand

[ ISBN 978-3-596-19573-2 ]


Früher war die Zukunft ein Versprechen, dass alles besser wird. Doch heute ist klar, dass es nicht so weitergehen kann wie bisher: ein expandierender Konsum verzehrt alle Ressourcen, die Bürger sind politisch gelähmt. Das muss anders werden. Wir müssen uns wieder ernst nehmen und selbst denken! Damit die Zukunft keine Bedrohung ist, sondern wieder ein Versprechen wird.




=> Veröffentlichungen


Beitrag zum 6. Würzburger Schimmelpilz-Forum 2016
Feuchtemessungen bei Schimmelschäden in Fußbodenkonstruktionen – Sinnvoll oder unsinnig.pdf


Der Standpunkt des b.v.s Bayern zum Thema
Weiße Wannen im Wohnungsbau :

=> BVS-Standpunkt_Weiße_Wannen_im_Wohnungsbau.pdf


Beitrag zum 5. Würzburger Schimmelpilz-Forum 2015
Verdeckte_mikrobielle_Bauschäden_
bei_der_Neubauabnahme.pdf


Beitrag zum 4. Würzburger Schimmelpilz-Forum 2014
Erkennen_und_Sanieren_von_Schimmel_im_Dach


Fachinfo: Das „Messinstrument Schimmelspürhund“;
Autoren: J. Wallner, C. Hanus, G. Führer;
erschienen in
Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft, März 2012, www.gefahrstoffe.de )



=> Wichtige Rechtsprechung ....


Aufwendungen für die Sanierung von Wohngebäuden können als außergewöhnliche Belastung steuermindernd geltend gemacht werden, wenn sie der Abwehr konkreter Gesundheitsgefahren dienen oder Folge eines unausweichlichen Ereignisses sind, zum Beispiel Brand, Hochwasser und so weiter. =>



!!! VORSICHT !!!


- Vermeiden Sie Fehler beim Immobilienkauf !

  1. -Schätzen Sie Eigenleistungen richtig ein !